Auf B20 gewendet - schwerer Unfall

  • schließen
  • Robert Märländer
    schließen

Freilassing - Am späten Dienstagabend hat es auf der B20 heftig gekracht. Ein BMW-Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. **Neu: VIDEO**

Am Dienstag, 12. März, ereignete sich gegen 21.40 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B20 bei Freilassing. In Fahrtrichtung Laufen wollte ein 66-jähriger BMW-Fahrer aus Freilassing rund zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Freilassing Mitte wenden und übersah dabei offenbar ein nachfolgendes Auto, das von einem 55-Jährigen aus Laufen gesteuert wurde. Der nachfolgende Pkw prallte in die BMW-Fahrerseite. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW noch gegen zwei Bäume geschleudert.

Schwerer Unfall auf der B20

Der BMW-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Feuerwehrkräften befreit werden. Mit schweren Verletzungen wurde er in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht. Der 55-Jährige wurde zum Glück nur leicht verletzt und in die Kreisklinik Bad Reichenhall eingeliefert.

Die B20 war für gut zwei Stunden komplett gesperrt.

Zerstörter BMW auf der B20

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser