An Böschung überschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Fridolfing - Das hätte ganz böse enden können: Eine 26-Jährige geriet mit ihrem Opel ins Bankett und überschlug sich. Gott sei Dank kam sie relativ glimpflich davon.

Am Donnerstag, den 30.05.2013, ereignete sich um 12 Uhr ein Unfall auf der B20 zwischen Fridolfing und Kirchanschöring. Eine junge Frau (26) war mit ihrem Opel in Richtung Laufen unterwegs, als sie am sogenannten Berger Berg ins Bankett kam. Daraufhin verriss sie das Lenkrad und geriet ins Schleudern. Nach rund 100 Metern knallte sie in die Böschung und überschlug sich.

Da zuerst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Frau in ihrem Auto eingeklemmt war, rückten die Feuerwehren Fridolfing und Kirchanschöring sowie ein Rettungswagen und der Notarzt aus Fridolfing an. Als die Einsatzkräfte am Unfallort ankamen, war die Autolenkerin bereits alleine, mit zum Glück nur leichten Verletzungen aus dem Opel ausgestiegen. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

Am Opel entstand Totalschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Überschlag bei Fridolfing

FDL/Hans Lamminger/redch24

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser