Schwerer Unfall bei Fridolfing

Audi nimmt Skoda Vorfahrt: Vier Verletzte, darunter auch ein Baby

+
Vier Verletzte bei einem schweren Unfall bei Fridolfing. 

Fridolfing - Am Samstagabend ereignete sich auf der Kreisstraße TS28 zwischen Götzing und Kirchanschöring ein schwerer Unfall. Dabei wurden drei Erwachsene und ein Baby verletzt.

Update, 26. April, 7.35 Uhr - Pressemeldung Polizei

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Ein 63-jähriger Tittmoninger wollte gegen 19.20 Uhr mit seinem Audi auf der Ortsverbindungsstraße von Eizing in Richtung Engelschalling fahren. Dazu musste er die Kreisstraße TS28 queren. Er hätte dem Verkehr auf der Kreisstraße die Vorfahrt gewähren müssen.

Beim Überqueren der Kreisstraße TS28 übersah er eine 30-jährige Kirchanschöringerin mit ihrem Skoda. Diese fuhr von Götzing in Richtung Kirchanschöring. Es kam zum Zusammenstoß. Die Insassen der Fahrzeuge, drei Erwachsene und ein Baby, wurden nach der Erstversorgung mit leichten bis mittelschweren Verletzungen vom BRK in umliegende Kliniken verbracht.


Schwerer Unfall auf TS28 bei Fridolfing: Vier Verletzte

Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/L amminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger
Am Samstagnachmittag, 25. April, ereignete sich auf der TS28 bei Fridolfing ein schwerer Unfall. © FDL/Lamminger

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Diese mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Feuerwehr Fridolfing war mit 30 Einsatzkräften vor Ort, unterstütze den Rettungsdienst bei der Betreuung der Verletzten, stellte den Brandschutz sicher, sperrte die Straße komplett und reinigte die Fahrbahn. Zudem waren zwei Rettungswagen vom Roten Kreuz und der Rettungshubschrauber Christoph 14 im Einsatz

Pressemeldung Polizei Laufen

Die Erstmeldung:

Ein Audi-Fahrer war am Samstagabend, 25. April, auf einer Nebenstraße von Mayerhofen in Richtung Kumberg unterwegs. Beim Überqueren der Kreisstraße TS28 übersah er einen Skoda, der von Götzing in Richtung Kirchanschöring fuhr und nahm diesem die Vorfahrt. Der Skoda rauschte dem Audi in die hintere Beifahrerseite und kam nach einer 180-Grad-Drehung einige Meter weiter zum Stehen. 

Der Audi landete nach einer Drehung in einem angrenzenden Feld. Ersthelfer und ein Notarzt aus Götzing kümmerten sich um insgesamt vier Verletzte. Hierbei handelte es sich laut ersten Informationen von vor Ort um einen Mann, zwei Frauen und ein Baby.  

Nach der Erstversorgung wurden sie mit leichten bis mittelschweren Verletzungen vom BRK in umliegende Kliniken gebracht.  Die Feuerwehr Fridolfing unterstütze den Rettungsdienst bei der Betreuung der Verletzten, stellten den Brandschutz sicher, sperrten die Straße komplett und reinigten die Fahrbahn. 

Zudem waren zwei Rettungswagen vom BRK und der Rettungshubschrauber Christoph 14 im Einsatz. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

mz/FDL/Lamminger

Kommentare