Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rosenberger - Erfolgsgeschichte in 6 Teilen

Nachhaltige Komplettlösungen aus einer Hand

Rosenberger:Oberflächenbeschichter
+
Oberflächenbeschichter

Von der Rohstoffbeschaffung bis zur Auslieferung der Fertigprodukte: Mit innovativen Komplettlösungen aus einer Hand schafft Rosenberger die nachhaltige Produktion der Zukunft.

Fridolfing - Die Produktion ist ein zentraler Bestandteil des Unternehmens und trägt wesentlich zur Wettbewerbsfähigkeit von Rosenberger bei.

Effiziente Produktionsabläufe

Montageautomat

Die Produktionsabläufe bei Rosenberger orientieren sich konsequent an durchgängigen Wertströmen. Sie sind vom Rohmaterial über die Einzelteilfertigung, der Oberflächentechnik (Galvanik) und Montage bis zum Verkaufsprodukt miteinander verknüpft


Das bedeutet konkret: Alle Arbeitsschritte zur Fertigstellung eines Produkts sind so aufeinander abgestimmt, dass keine Ressourcen verschwendet werden

Montage

Die Harmonisierung der Arbeitsinhalte über die Wertschöpfungskette mit den unterschiedlichsten Technologien stellt ein effizientes Arbeiten im Gesamtoptimum sicher.

Nachgelagerte Prozesse rufen dabei stets nur die benötigten Produkte ab und fokussieren ihre Kapazitäten auf das Notwendige.

Nachhaltig produzieren mit integrierter Planung

Kurz gesagt: Das Unternehmen setzt auf eine nachhaltige Automatisierung der Leistungserstellungsprozesse. Nach den Arbeitsprinzipien des Supply Chain Managements sind sämtliche Glieder der Wertschöpfungskette - von der Rohstoffbeschaffung über die Produktion bis zur Auslieferung der Fertigprodukte an den Kunden - präzise aufeinander abgestimmt.

Ziel des Supply Chain Managements

SCM gewährleistet die unternehmensübergreifende, prozessorientierte Planung und Steuerung der gesamten Wertschöpfungskette.

Dank Flexibilisierung und bedarfsgerechter Produktion wird die Synchronisation der Versorgung mit dem Bedarf unterstützt. Dadurch sinken die Kosten für eine Zwischenlagerung der Produkte in der Logistik. Gleichzeitig kann so auch schneller und flexibler auf Kundenwünsche reagiert werden

Rosenberger optimiert kontinuierlich alle Produktionsabläufe. So werden sie planbarer und der Steuerungsaufwand wird minimiert

Nachhaltigkeit als Teil der Unternehmens-DNA


Um Beschaffung, Produktion und Versand möglichst nachhaltig zu gestalten, setzt Rosenberger auf Kreislaufsysteme und ressourcenschonende Fertigungsmethoden. 

Oberflächentechnik


Abfallprodukte, die bei der Herstellung in den Produktionshallen anfallen, werden wieder aufbereitet und möglichst in geschlossenen Kreisläufen wiederverwendet.


Beispielsweise werden die bei der Zerspanung anfallenden Metallspäne aufgefangen, eingeschmolzen und dem Prozess als Rohmaterial erneut zugeführt. 


Das Thema Nachhaltigkeit ist schon etliche Jahre Teil der Unternehmensphilosophie und fest in der DNA des Global Players verankert. Rosenberger legt viel Wert auf den Erhalt und die Schonung natürlicher Ressourcen.

Bandgalvanik


Bei der Energieversorgung setzt das Unternehmen aus Fridolfing auf grünen Strom. Der soll auf lange Sicht konventionelle Energieträger ersetzen. Ferner setzt das Unternehmen alles daran, umweltgefährdende Materialien und Stoffe aus dem Betrieb zu verbannen. 

CO2-neutral bis 2050 

Rosenberger bekennt sich zum Pariser Klimaschutzabkommen. Bis 2030 will das Unternehmen den CO2-Ausstoß halbieren und bis 2050 ein klimaneutraler Betrieb werden


Um dieses Ziel zu erreichen setzt Rosenberger auf erneuerbare Energien aus Wind-, Solar- und Wasserkraftanlagen. Die Firma fördert große Klimaschutzprojekte und erzeugt zu einem gewissen Teil auch selbst grünen Strom. 

Das Rosenberger-Leitwerk in Fridolfing


Durch diese Maßnahmen deckt Rosenberger am Stammsitz in Fridolfing den gesamten Energie- und Wärmebedarf CO2-neutral ab. Im Vergleich zum Vorjahr konnte so der gesamte CO2-Ausstoß bereits um 26,8 % gesenkt werden.

Komplettlösungen aus einer Hand


Rosenberger bietet Komplettlösungen aus einer Hand: Eine hohe Fertigungstiefe und somit eine hohe Wertschöpfung im eigenen Unternehmen sind für Rosenberger von großer strategischer Bedeutung.


Dabei gilt das Prinzip des In-sourcings:

„Alles was Sinn macht von uns selbst gefertigt zu werden, machen wir selbst, wenn wir es können. Was wir nicht können, lernen wir.“

Hans Rosenberger


Rosenberger ist Technologieführer weil sich das Unternehmen stetig weiterentwickelt. Mit Investitionen in F&E und innovative Produtionstechnologien reagiert Rosenberger auf neueste Markttrends. 


Wie viel wird im Leitwerk Fridolfing produziert?

TechnologienMitarbeiterTeile in MillionenProduktionsmaschinenFläche in Quadratmetern
Einzelteilfertigung4101.00023010.000
Oberflächentechnik1001.58084.000
Montage150400533.500
Stanz- & Biegetechnik80520243.000
Musterteilekonfektion2206152.000
Zerspanungstechnik950,5482.200

Rosenberger strebt eine High-End-Produktion zur Erfüllung höchster Qualitätsanforderungen an. Gemeinsam mit internationalen Partnern konzentriert sich das Unternehmen auf technologische Kernkompetenzen.

Obwohl sich das Unternehmen in sechs Jahrzehnten aus einer ehemals kleinen Werkstatt zu einem globalen Hersteller von Komplettlösungen entwickelt hat, steht für Rosenberger noch immer der Kunde an erster Stelle.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.