Glühwein, Lebkuchen und noch mehr Weihnacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Salzburg - In Salzburg ist am Donnerstagabend der traditionelle Christkindlmarkt rund um den Domplatz eröffnet worden - bei über 15 Grad!

Alle Jahre wieder wird der Salzburger Christkindlmarkt in der Salzburger Innenstadt eröffnet. So war es auch am Donnerstagabend wieder so weit. Diesmal wurde der tradionielle Weihnachtsmarkt allerdings mit Frühlingsgefühlen eröffnet. Über 15 Grad zeigte das Thermometer teilweise in der Mozartstadt.

Trotzdem ließen sich die geladenen Gäste und die zahlreichen Besucher nicht davon abhalten, sich den ersten Glühwein der Wintersaison schmecken zu lassen. Vielleicht helfen die geschmückten Stände und Straßen auch, ein bisschen in Weihnachtsstimmung zu kommen. Die Eisfläche auf dem Mozartplatz erfreute sich bereits reger Beliebtheit.

Eröffnung Salzburger Christkindlmarkt

Jährlich besuchen Hunderttausende die festlich geschmückte Salzburger Innenstadt, um den vorweihnachtlichen Flair auf sich wirken zu lassen. Natürlich wird dabei auch der ein oder andere Glühwein genutzt, um sich aufzuwärmen... oder - in diesem Fall - auch innerlich „heiß“ auf Weihnachten zu werden.

red-bgl24/cz

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser