Stall niedergebrannt - drei Verletzte

Wonneberg St. Leonhard - Bei einem Brand an einem landwirtschaftlichen Gebäude ist der Stall komplett abgebrannt. Drei Menschen wurden verletzt. **Neu: Video**Polizeimeldung**

Gegen 15.45 Uhr wurde ein Brand des oberen Teil eines Stalles gemeldet. Die Tiere konnten aus dem Stall geführt werden.

Das Feuer verursachte laut Polizeipräsidium Oberbayern Süd nach ersten Schätzungen erheblichen "Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich".

Bilder von den Löscharbeiten am Abend:

Brand in Wonneberg - Löscharbeiten am Abend

Großbrand in St. Leonhard

Großbrand in St. Leonhard

Drei Personen haben eine Rauchgasvergiftung erlitten.

Die Kriminalpolizei Traunstein hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Brandherd ist noch unbekannt.

Bilder vom Brand:

Großbrand in Wonneberg

Am Einsatzort waren neben Polizei 160 Einsatzkräfte umliegender Feuerwehren sowie das Bayerische Rote Kreuz mit 14 Rettungskräften.

Momentan laufen die letzten Löscharbeiten und Aufräumarbeiten. Wie ein User auf innsalzach24.de kommentierte, haben sich die in Wonneberg ansässigen Landwirte sofort bereit erklärt, den Schutt wegzuschaffen. Wie lange das große Aufräumen dauert, kann noch nicht abgeschätzt werden.

Rubriklistenbild: © Fotodesign Lamminger

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser