Bürgermeister informiert Ministerpräsident

+
Bürgermeister Josef Flatscher (Mitte) informierte anlässlich einer Sitzung des Bayerischen Gemeindetags Ministerpräsident Horst Seehofer (links) über die Lage in Freilassing nach dem Hochwasser und bat ihn um Hilfe. Rechts der Präsident des Gemeindetags Dr. Uwe Brandl.

Freilassing - Bürgermeister Josef Flatscher packte die Gelegenheit beim Schopf: Am Rande des Bayerischen Gemeindetags besprach er mit Horst Seehofer die Hochwasser-Schäden.

Am Treffen der Arbeitsgemeinschaft der großen Mitglieder des Bayerischen Gemeindetags, das sind Gemeinden ab 10.000 Einwohner, am 17. Juni in München nahm Ministerpräsident Horst Seehofer teil und besprach mit den Teilnehmern aktuelle kommunalpolitische Themen.

Bürgermeister Josef Flatscher nutzte die Gelegenheit und informierte den Ministerpräsidenten über die Lage nach dem Hochwasser in Freilassing. Er übergab Seehofer  Berichte und Fotos über die Schäden in Freilassing und bat ihn um Unterstützung für die betroffenen Bürger und für die städtischen Einrichtungen wie zum Beispiel das Badylon.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser