Intercity-Garnitur beim Rangieren entgleist

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Zu einem Bahnunfall kam es am Samstag in Freilassing. Beim Rangieren sprang ein Intercity-Zug aus den Gleisen. Nach ersten Informationen gab es keine Verletzten.

Wie von einem User erst jetzt gemeldet wurde, ist es am Samstag im Bahnhofsbereich von Freilassing zu einem Unfall mit einem Intercity-Zug gekommen. Die IC-Garnitur wollte offenbar in Richtung der Zug-Waschanlage am Rande des Bahnhofsareals rangieren. Beim Überfahren einer vermutlich defekten Weiche sprang der Zug auf Höhe der "Lokwelt Freilassing" aus den Gleisen.

Die Fotos des manövrierunfähigen Zuges:

Rangierunfall nahe der Lokwelt Freilassing

Informationen vor Ort zufolge stand die Zug-Garnitur am Montagvormittag immer noch manövrierunfähig auf den Gleisen. Der Bahnverkehr soll aber nicht behindert worden sein.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der zuständige Polizeisprecher war zu diesem Vorfall am Montag nicht zu erreichen.

red/mw

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser