"Ich geh' mit meiner Laterne..."

Tettenhausen - Von der St. Florian Kirche bis zum Feuerwehrhaus gingen die Tettenhausener Kinder am Mittwoch - mit ihren selbstgebastelten Laternen.

Mittwochnachmittag trafen sich die Kindergartenkinder und die der Mutter-Kind-Gruppe mit ihren Eltern in der St. Florian Kirche Tettenhausen.

Die Kindergartenleiterin erzählte den aufmerksamen Kindern die Geschichte von St. Martin und gemeinsam sangen Kinder, Eltern und Betreuer ein Lied.

Martinszug in Tettenhausen

Im Anschluss begleiteten die Kinder mit ihren selbstgebastelten Laternen den St. Martin mit seinem Pferd und dem Bettler.

Beim Feuerwehrhaus angekommen, wurden die Lebensmittel, die jeder mitgebracht hatte, miteinander geteilt und gemeinsam verspeist.

Fotoodesign Lamminger

Rubriklistenbild: © Fotodesign Lamminger

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser