20 Jahre Grenzland Perchten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Laufen - Seit 20 Jahren gibt es die Grenzland Perchten in Laufen. Am Wochenende gibt es deshalb im Foyer der Salzachhalle in Laufen eine Ausstellung über sie.

Die Ausstellung wird am Samstag um 14 Uhr eröffnet und ist auch am Sonntag geöffnet.

Die Grenzland Perchten Laufen wurden 1990 von Franz Lohinger gegründet. Im ersten Jahr bestanden sie aus vier Maskenträgern, ein Jahr später waren es schon neun Läufer. Mittlerweile besteht die Gruppe aus über 19 Perchten, 7 Hexen, einem Nikolaus, einem Kraxenmandl und einigen Jugendlichen.

Die Grenzland Perchten haben es sich zur Aufgabe gemacht, den alten österreichischen Gebirgsbrauch im südbayerischen und österreichischen Raum weiter zu verbreiten und den Zuschauern nahe zu bringen. Anlässlich ihres 20-jährigen Jubiläums gibt es im Foyer der Salzachhalle zwei Tage lang, täglich von 14 bis 20 Uhr, viel Informatives rund ums Thema "Grenzland Perchten" zu sehen.

Pressemitteilung Kulturbüro Laufen

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser