Jugendrotkreuz: Kreiswettbewerb in Ainring

Ainring - 90 Kinder und 16 Gruppen messen sich in Erster Hilfe, Kreativität, Geschicklichkeit und Allgemeinwissen in Ainring.

Der Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes (JRK) findet am kommenden Samstag und Sonntag, 24. und 25. April, auf dem Gelände der Ainringer Schule statt. Diesjähriges Thema ist „Des Leben des Rotkreuz-Gründers Henry Dunant und sein Erbe.“ Insgesamt 16 Gruppen mit rund 90 Kindern und Jugendlichen aus dem gesamten Landkreis treffen bis 15 Uhr auf dem Gelände der Schule ein. Wettbewerbsinhalte sind Rotkreuz-Wissen, Erste-Hilfe, Allgemeinwissen zum Leben und Wirken von Henry Dunant, Inhalte aus der aktuellen JRK-Kampagne sowie musisches und kreatives Gestalten. „Am Samstag ab 16.30 Uhr findet auf dem Schulgelände ein Parcours statt, wobei die Bevölkerung herzlich zum Zuschauen eingeladen ist“, erklärt der Leiter der Jugendarbeit im BRK, Florian Ziegler. Der Kreiswettbewerb wird voraussichtlich bis Sonntagmittag um 12 Uhr dauern. re

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser