Karten zu gewinnen: Konstantin Wecker

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Konstatin Wecker

Laufen - „Wut und Zärtlichkeit“ mit Konstantin Wecker & Band heißt es am 30. Juli bei den Salzach Festspielen. Wir verlosen heute 1x2 Karten!

„Wut und Zärtlichkeit ist die Summe aller Erfahrungen, die ich in den vergangenen Jahren im Zusammenspiel mit den verschiedensten europäischen Musikern sammeln konnte“, sagt Konstantin Wecker über sein neuestes Programm. Mit sanft getragenen Liebesliedern wie „Gefrorenes Licht“, „Weil ich Dich liebe“ und „Buona Notte“ gewährt er wieder tiefe Einblicke in die eigene Seelenwelt, nimmt mit „Absurdistan“, „Weltenbrand“ und „Empört Euch“ aber auch die Betrogenen dieser Welt wieder fest in den Arm und kann sich mit dem „Lächeln meiner Kanzlerin“ auch einen mokanten und äußerst hörenswerten Blick in das Merkelsche Dekolleté nicht erwehren.

Dennoch: Trotz aller Ironie spürt der Hörer die ungeheure Zerrissenheit und die politische Wut, die den Liedermacher immer wieder eiskalt packt. Vielleicht mehr als je zuvor. Wut und Zärtlichkeit gehörten für Konstantin Wecker schon immer zusammen. Deshalb hat er nun hochkarätige Musiker um sich vereint und auf fantasiereiche Weise zusammengefügt, was eben zusammen gehört. Um den Menschen Mut zu machen.

Eine Beherztheit zum Aufbruch ins Ungewisse, zu all den Höhen und Tiefen des menschlichen Daseins: „Und mich führen auf meiner Reise zum Verstehen viele Gleise. Zwischen Zärtlichkeit und Wut tut das Leben richtig gut“, lautet eine Strophe im Titellied der gleichnamigen neuen CD, die er nun präsentiert. Mit von der Partie sind der Pianist Jo Barnikel, der Gitarrist und Perkussionist Jens Fischer-Rodrian und der dänische Pedal-Steel-Spezialist Nils Tuxen. Ein Muss für alle Wecker-Fans.

> Weitere Infos zu den Salzach Festspiele Laufen

So können Sie gewinnen:

Beantworten Sie im unten anhängenden Online-Formular die Gewinnspiel-Frage des Tages richtig und füllen Sie das Formular vollständig aus. Der Gewinner der zwei Karten wird unter allen richtigen Einsendungen ausgelost. Er erhält eine Benachrichtigungs-E-Mail von der Redaktion und kann mit dieser und einem Identitätsnachweis seine Karten dann an der Abendkasse in Empfang nehmen.

Die Gewinnspielfrage:

Wie heißt Wecker mit Vornamen?

a) Konstantin

b) Kasper

c) Klaus

Die richtige Antwort war natürlich a) Konstantin. Und gewonnen hat Frau Martina Dannhorn aus Traunstein. Herzlichen Glückwunsch!

Rechtliche Hinweise: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Salzach Festspiele Laufen und des OVB Medienhauses dürfen leider nicht teilnehmen. Nicht abgeholte Karten verfallen ersatzlos. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

- Anzeige -

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser