Nach Einkauf: Auto lichterloh in Flammen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kirchanschöring - Zu einem Garagenbrand musste am Mittwochabend die Feuerwehr ausrücken. Das darin abgestellte Auto hat jetzt nur noch Schrottwert. ** Neue Infos **

Am Mittwoch, gegen 18.45 Uhr, kam es in Kirchanschöring zu einem Brand eines Autos, das in einer Garage stand. Eine 64-jährige Frau aus Kirchanschöring hatte kurz zuvor ihren Pkw in der Garage abgestellt. Sie hatte die Einkaufstaschen herausgenommen und die Garage verschlossen. Als sie die letzte Einkaufstasche in ihre Wohnung tragen wollte, bemerkte sie plötzlich, dass aus der Garage Rauch drang.

Nachdem sie die Garage öffnete, musste sie feststellen, dass ihr Auto in Flammen stand. Ein herbeigerufener Nachbar versuchte noch mit einem Feuerlöscher den Brand zu löschen. Die inzwischen alarmierten Feuerwehren aus Kirchanschöring und Fridolfing, welche mit ca. 60 Mann vor Ort waren, bekämpften den Brand mit Atemschutz und hatten diesen bereits nach wenigen Minuten gelöscht. Als der Pkw aus der Garage geschoben wurde, konnte man feststellen, dass dieser völlig ausgebrannt und durch die Hitze des Motors geschmolzen war.

An der Garage entstanden durch die Hitzeentwicklung mehrere Risse in der Mauer. Weiterhin wurden das Dach der Garage sowie das angrenzende Wohnhaus durch die Rauchentwicklung verrußt. Personen wurden nicht verletzt. Vorsorglich war auch ein BRK-Fahrzeug vor Ort. Es entstand erheblicher Sachschaden

Garagenbrand in Kirchanschöring

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser