2.100 Euro für das Hilfsprojekt "Nikolai Sommer"

Die letzte Jennergondel "rollt" nach Altenmarkt

+
Die letzte Jennergondel "rollt" nach Altenmarkt.
  • schließen
  • Petra Sobinger
    Petra Sobinger
    schließen

Altenmarkt/Kirchanschöring -  Wir, die OVB24 GmbH, haben zusammen mit Gondel24 die letzte Gondel der historischen Jennerbahn versteigert. Für 2.100 Euro "rollt" sie jetzt nach Altenmarkt - genauer: zu Matthias Schwanter. Das Geld kommt dem Hilfsprojekt "Nikolai Sommer" zugute.

Heiß begehrt war die letzte, historische Gondel der Jennerbahn: 14 Bieter wollten sie unbedingt ersteigern. Den Zuschlag erhielt letztendlich Matthias Schwanter aus Altenmarkt, der mit 2.019 Euro das Höchstgebot abgab. Damit aber noch nicht genug: Der Altenmarkter rundete die Summe spontan auf 2.100 Euro auf!

Einnahmen kommen dem Hilfsprojekt "Nikolai Sommer" zugute

Am 11. Mai hat sich das Leben von Nikolai Sommer schlagartig geändert. Der 16-Jährige aus Kirchanschöring war eine große Nachwuchshoffnung im Deutschen Skiverband, bis er Anfang Mai im Training in Tirol stürzte - seitdem muss er mit einer Querschnittslähmung leben! Nikolai Sommer liegt seit dem Unfall in der Unfallklinik in Murnau und musste schon mehrere Operationen über sich ergehen lassen.

Der TSV Waging, der "alpine Heimat- und Startverein" von Nikolai Sommer, will seinen Sportler nach dem schrecklichen Schicksalsschlag unterstützen und ihm die Mobilität für sein neues Leben wieder herstellen. Der TSV hat deshalb das Projekt "Nikolai Sommer" ins Leben gerufen. Diesem Projekt kommen die 2.100 Euro der Gondelversteigerung zugute.

Scheckübergabe nach den Pfingstferien

Die Scheckübergabe an den Vorstand des TSV Waging, der die Spendenaktion rund um Nikolai Sommer leitet, erfolgt nach den Pfingstferien. 

Sowohl über die Scheckübergabe als auch über die neue Heimat der letzten Jennergondel bei Matthias Schwanter in Altenmarkt berichten wir auf unseren Nachrichtenportalen.

Gondel von Gondel24 gestiftet

Diese Charity-Auktion ermöglichte die Firma Gondel24 aus Oberhaching-Deisenhofen. Sie hat uns die Gondel für die Versteigerung zugunsten des Projektes "Nikolai Sommer" gestiftet.

Die letzte Jenner-Gondel

Spendenkonto

Sie wollen abseits der Gondel-Auktion ebenfalls helfen? Für das Projekt "Nikolai Sommer" wurde vom TSV Waging folgendes Spendenkonto eingerichtet:

  • Kontoinhaber: TSV Waging Ski 
  • IBAN: DE58 7105 2050 0005 0141 47 
  • Verwendungszweck: Projekt Nikolai Sommer

Spendenquittungen können auf Wunsch ausgestellt werden. Hierzu bitte eine Mail an projekt-nikolai-sommer@tsv-waging.de senden!

Wir von der OVB24 GmbH bedanken uns bei allen Bietern und vor allem bei Matthias Schwanter, der sein Höchstgebot auf 2.100 Euro aufrundete - vielen herzlichen Dank!

Zurück zur Übersicht: Kirchanschöring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser