Pressemitteilung der Gemeinde Kirchanschöring

Hinweise an die Bevölkerung Bekanntgabe des Bürgermeisters

Kirchanschöring - Maßnahmen zur Verhütung von Ansteckungen mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2)

Allgemeiner Hinweis:

Die Gemeinde Kirchanschöring agiert und reagiert nach bestem Wissen und Gewissen und versucht alle Bürgerinnen und Bürger an Hand aller möglichen Maßnahmen bestmöglich zu schützen und zu informieren. Schließung Rathaus: Die Gemeinde Kirchanschöring erfüllt in vielen Bereichen die Aufgaben eines so genannten systemrelevanten Unternehmens.


Um diese Aufgaben langfristig aufrecht erhalten zu können und ferner die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, wird die Gemeindeverwaltung Kirchanschöring den Parteiverkehr auf das Notwendigste reduzieren. Ab sofort bis vorläufig Sonntag, 19. April gibt es keine allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus Kirchanschöring (Eingangstüren geschlossen!). Persönliche Vorsprachen werden auf das Notwendigste beschränkt und sind nur nach Terminvereinbarung möglich. Bürgerinnen und Bürger können telefonisch, per E-Mail, Fax oder Post mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathaus in Kontakt treten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Kontaktdaten der Gemeinde Kirchanschöring lauten:


Die Postfiliale ist nach aktuellem Stand von Montag - Freitag von 9 -12 Uhr geöffnet.

Sperrung Kommunaler Gebäude, Einrichtungen und öffentlicher Plätze:

Ab sofort ist der Zugang zu folgender kommunalen Gebäuden und öffentlicher Plätze bis auf weiteres nicht erlaubt:

  • Hans-Straßer-Halle
  • Sportplätze
  • Vereinsheim an der Laufener Straße
  • Spielplätze
  • Gemeinschaftsräume im Haus der Begegnung
  • KuBa
  • Alte Schule Kirchstein
  • Salitersaal
  • Schulturnhalle
  • Schulaula
  • Gemeindebücherei St. Michael

Ärztliche Beratung und Information:

Bei Kontakt mit einer infizierten Person und auftretenden Symptomen oder natürlich in Notfällen ist der Hausarzt bzw. der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns zu kontaktieren. Auf der Hornepage www.116117.de finden Sie auch weitere nützliche Informationen.

Pressemitteilung der Gemeinde Kirchanschöring

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare