Gemeinderat Kirchanschöring will reagieren

Wasser in der Götzinger Achen ist von besorgniserregender Qualität

  • schließen

Kirchanschöring - Akuten Handlungsbedarf sehen die Experten des Wasserwirtschaftsamtes Traunstein. Der Gemeinderat sammelt direkt Ideen.

Die Qualität des Wassers in der Götzinger Ache ist bedenklich. Darüber hat Susanne Trautwein vom Wasserwirtschaftsamt Traunstein den Gemeinderat Kirchanschöring in seiner jüngsten Sitzung informiert, berichtet die Heimatzeitung.

Grundlage für dieses Ergebnis ist die Wasserrahmenrichtlinie der Europäischen Union. Demnach besteht bei der Götzinger Ache akuter Handlungsbedarf. Die Ursache für das schlechte Wasser scheint bereits gefunden. Abschnittsweise fehlt die Durchwanderbarkeit für Fische. Zudem gelangen auch Nährstoffe und Abwässer in den Wasserkreislauf, die der Qualität schaden.

Vor allem der Punkt der schädlichen Nährstoffeinträge soll nun nochmals überprüft werden. Darauf hat sich der Gemeinderat geeinigt.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Jens Wolf/dpa

Zurück zur Übersicht: Kirchanschöring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser