Kirchlicher Segen für Feuerwehrhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Törring - Mit einem Gottesdienst wurde am Sonntag das neue Törringer Feuerwehrhaus gesegnet. Die Feier wurde von vielen Vereinen und einer Musikkapelle begleitet.

Am Sonntag war es endlich so weit. Das neue Feuerwehrhaus der Törringer Feuerwehr erhielt seinen Segen. Gegen 9 Uhr trafen die ersten Vereine im Bierzelt zum Weißwurstfrühstück ein, um sich eine Stunde später aufzustellen. Die Törringer Feuerschützen gaben mit lautem Knall das Startzeichen für den Festzug, der von der Musikkapelle Inzing – Törring angeführt wurde. Danach folgte die Feuerwehr Törring, benachbarte Feuerwehren und die Ortsvereine.

Bilder von dem Fest

Einweihung des Feuerwehrhauses

Auch die seit vielen Jahren befreundete Feuerwehr Imsum von der Nordsee nahm rund 900 km Anfahrt in Kauf, um mit den Törringern zu feiern. Am Feuerwehrhaus war ein schöner Altar aufgebaut, um den sich nun die Vereine und Bürger zum Gottesdienst versammelten. Die Messe wurde von Robert Baumgartner gehalten, der auch darauf hinwies, dass gerade die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde immer wieder den Einsatz der Feuerwehr nötig mache. Nach der Segnung des Feuerwehrhauses wurde noch auf der Festwiese gefeiert.

Feuerwehrhaus wird gesegnet

Kirchlicher Segen - Feuerwehrautos

Lamminger

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser