Gemeinderatswahl 2020 in Wonneberg

Christian Schnellinger ist neues Ausschussmitglied der Aktiven Wonneberger

+
Vorsitzender Helmut Helmberger (rechts) gratulierte Christian Schnellinger zur Mitgliedschaft im Ausschuss.

Wonneberg - Die Aktiven Wonneberger haben mit Christian Schnellinger ein neues Ausschussmitglied berufen und stellen ihr Team für die Gemeinderatswahl zusammen.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Seit November 2013 gibt es die Aktiven Wonneberger, eine politische Gruppierung, die unabhängig und frei von parteipolitischen Zwängen für offene und ehrliche Gemeindepolitik steht und sich mit Herzblut für die Belange der Wonneberger Bürger einsetzt. Damit haben sie sich in der Kommunalpolitik in den letzten Jahr gut positioniert.

„Bereits bei der ersten Wahlperiode vor 6 Jahren hat die Gruppierung bewiesen, dass deren Mitglieder strukturiert und sachlich in der Gemeinde mitarbeiten, denn Gemeinderäte, Bürgermeister und alle Gruppierungen arbeiten gut zusammen und ziehen an einem Strang“, sagt der erste Vorsitzende Helmut Helmberger überzeugt. Das zeigt sich auch durch die zwei daraus gewählten Gemeinderäte Karl Glaner und Helmut Helmberger selbst.

Aktive Wonneberger haben viel mit der Gemeinde vor

Zudem wird der dritte Bürgermeister der Gemeinde Wonneberg Hermann Eder auch von den Aktiven Wonnebergern gestellt. Der Gruppierung ist es wichtig, dass in der Gemeinde etwas vorangeht und dafür setzten Sie sich sowohl im Gemeinderat als auch außerhalb dafür ein. Die Neugestaltung des Sitzungssaales und des Gemeindehauses, sowie die Beschaffung eines Bauhoffahrzeuges waren unter anderem die ersten Projekte, die umgesetzt werden konnten. Und auch die folgenden Punkte wurden bereits angegangen: Straßenbau, Breitbandausbau, Photovoltaikanlagen auf Gemeindehaus und Schule, Kindergartenbau, Planung des Bürgerhauses und Baugebietsausweisung.

Christian Schnellinger folgt als neues Ausschussmitglied

Mit dem neuen Ausschussmitglied Christian Schnellinger, der auf das derzeitige Ausschussmitglied Dominik Abstreiter folgt, weil dieser derzeit aufgrund der Vorbereitungen für das Burschengaufest im August 2020 pausiert, haben die Aktiven Wonneberger jemanden gefunden, der gut zur Gruppierung passt. „Wir sind sehr stolz und erfreut ihn bei uns aufnehmen zu dürfen. Das sind Leute, die wir brauchen, vor allem, weil er auch am Gemeindeleben stark interessiert ist“, so Vorsitzender Helmberger. 

Christian Schnellinger ist verheiratet, hat zwei Kinder, wohnt in der Lechau und arbeitet als Entwicklungsingenieur in Traunreut. Er steht mit beiden Beinen im Leben und ist zudem Aktiver Feuerwehrler und Ausschussmitglied im Leonhardiverein.

Aktiven Wonneberger gehen mit dynamischer Truppe ins Rennen 

Mit dieser Besetzung möchten sich die Aktiven Wonneberger nun der Verantwortung bei der Wahl am 15. März 2020 stellen. „Mit einer jungen und starken Truppe gehen wir die Gemeinderatswahl an und möchten uns bereits vorab bei den Kandidaten bedanken“ sind die Worte des Vorsitzenden.

Die Aufstellungsversammlung der Gruppierung der Aktiven Wonneberger für dieGemeinderatswahl findet am 29. Dezember um 10 Uhr beim Gasthof Alpenblick in Weibhausen mit Frühschoppen und Musik statt. Die Vorstandschaft freut sich auf zahlreiches Erscheinen.

Pressemitteilung Aktive Wonneberger

Zurück zur Übersicht: Wonneberg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT