Krimifreunde aufgepasst!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Manfred Baumann

Freilassing - Der Kulturverein Freilassing veranstaltet vom Montag bis Donnerstag vier Krimi-Nächte in der Lokwelt.

Es beginnt am 10. Oktober mit Rita Falk, die durch ihr Buch "Winterkartoffelknödel" bekannt wurde. Sie liest aus ihrem neuen Buch "Dampfnudelblues", ein weiterer spannender und amüsanter Fall für Franz Eberhofer.

Manfred Baumann folgt am 11. Oktober mit eíner Lesung aus seinem neuen Buch "Wasserspiele". Auch diesmal ist wieder Salzburg die Kulisse für die spannende Geschichte.

Am 12. Oktober geht es weiter mit Nicola Förg, die bereits eine zahlreichen Anzahl von Alpenkrimis geschrieben hat. Sie liest aus ihrem neuen Buch "Hüttengaudi".

Nicola Förg

Den Schluß bildet dann am 13. Oktober Thomas Raab aus Wien, der mit seinen "Metzger-Romanen" sehr viele Leser begeistert hat, nicht zu letzt auch durch seinen Humor. Er stellt sein neues Buch "Der Metzger holt den Teufel" vor.

Alle Veranstaltungen finden in der Lokwelt Freilassing – zwischen den Lokomotiven - statt, was zur besonderen Athmosphäre beiträgt. Der Beginn ist jeweils 19.30 Uhr. Alle Autorinnen und Autoren signieren auch ihre Bücher.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser