Agenda21: Mehr Leben für die Laufener Altstadt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Wie kann man die Laufener Altstadt wieder mit mehr Leben füllen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Agenda21 heute in einer öffentlichen Veranstaltung:

Die Agenda 21 in Laufen fördert die Belebung der Alstadt. Dafür findet heute eine öffentliche Veranstaltung in Laufen statt. Um die historische Altstadt zu erhalten, braucht es ein vielfältiges Gewerbe- und Geschäftsleben. Die Einnahmen durch staatliche Zuschüsse zur Infrastruktur und dem Denkmalschutz reichen nicht aus. Deshalb versucht die Agenda 21 ins Gespräch mit den Gewerbetreibenden zu kommen.

Grundlage der Diskussion ist ein Papier mit dem Titel: "Projekt: Altstadtrenaissance". Es setzt sich mit der Frage auseinander, wie die Stadt noch mehr Menschen schmackhaft gemacht werden kann. Auch Bürgermeister Hans Feil hat seine Teilnahme an der Veranstaltung zugesagt. Sie findet im Rottmayrsaal in Laufen statt und beginnt um 19.30 Uhr.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser