Wegen Alkohol-Fahrt angeklagt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Vor dem Amtsgericht in Laufen muss sich heute eine Frau aus Ainring verantworten, ihr werden gleich mehrere Delikte zur Last gelegt.

Die Vergehen, wegen denen sie angeklagt ist, sind Trunkenheit im Verkehr, Körperverletzung und unerlaubtes Entfernen vom Unfallort. Im Mai dieses Jahres soll sie mit 1,4 Promille Alkohol im Blut nach einem Diskobesuch in Ainring-Mitterfelden Auto gefahren sein. Kurz später sei sie zur Disko zurück gekehrt. Da ihr eine andere Frau mitteilte, dass sie bereits von der Polizei gesucht werden, wollte die Angeklagte erneut mit dem Auto wegfahren. Die andere Frau habe sie daran hindern wollen. Bei dem Versuch erlitt sie Prellungen an Handrücken und Fuß, da die Angeklagte unvermittelt mit dem Auto zurück setzte. Dann sei sie, laut Anklage, mit dem Auto einfach davon gefahren.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser