Informationsveranstaltung am 10. Januar in Laufen über die geplante Sicherheitswacht

Ehrenamt zur Aufrechterhaltung der Sicherheit

Laufen - Mit dem Startschuss am 14.11.2016 begann die Bewerbungsphase für die Sicherheitswacht der Stadt Laufen. Nun werden geeignete Bewerberinnen und Bewerber gesucht, die dieses Ehrenamt ausüben und sich den Aufgaben einer Sicherheitswacht stellen wollen.

Diese sind sehr vielfältig und gehen vom Kontakt mit den Mitbürgern über Streifengängen in Laufen mit Schwerpunkt der Unterbindung von Ordnungsstörungen bis hin zur Unterstützung der Stadt und der Polizei bei verschiedenen Aufgaben.

Die Sicherheitswacht erfüllt hier jedoch nicht den Zweck einer Bürgerwehr oder Hilfspolizei, sondern ist ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern, denen die Sicherheit in ihrer Heimatstadt am Herzen liegt und sich aktiv und ehrenamtlich an der Aufrechterhaltung dieser Sicherheit beteiligen wollen.

Gesucht werden daher nicht nur Personen, die bereits Erfahrung im Wach- und Schutzgewerbe haben, sondern vor allem Bewerberinnen und Bewerber, denen die Arbeit mit ihren Mitbürgern und deren Sicherheit am Herzen liegt.

Für mögliche Interessenten, aber auch für Bürgerinnen und Bürger, die sich lediglich über dieses Thema informieren wollen, stehen die Polizei Laufen und zwei Mitglieder der Sicherheitswacht Burghausen am 10. Januar um 19 Uhr im Alten Rathaus in Laufen, Rottmayrstr. 16 zur Verfügung.

Neben einem kurzen Vortrag über Aufgaben und Voraussetzungen der Sicherheitswacht werden insbesondere die beiden Mitglieder der Sicherheitswacht über ihre Erfahrungen berichten und Fragen beantworten.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser Informationsveranstaltung recht herzlich eingeladen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser