Unfall vor der Polizeistation

Tödlicher Unfall: 85-Jährige von Lkw überfahren

+
Mit ihrem Rollator wollte die 85-Jährige vor dem Lkw die Straße überqueren.

Laufen - Am Freitagmorgen hat ein bosnischer Lkw-Fahrer eine ältere Frau aus Laufen übersehen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der 85-Jährigen feststellen.

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Freitagmorgen gegen 8.50 Uhr in Laufen. Ein Lkw aus Slowenien wartete verkehrsbedingt hinter einem weiteren Lkw an der roten Fußgängerampel direkt vor der Polizeiinspektion.

Unmittelbar vor dem Lkw überquerte eine 85-jährige Frau aus Laufen mit ihrem Rollator die Fahrbahn. Die Frau konnte von dem 35-jährigen bosnischer Lkw-Fahrer wohl nicht gesehen werden, als dieser bei Grün anfuhr und die Frau überrollte. Die sofort hinzukommenden Polizeibeamten konnten der Frau nicht mehr helfen.

Tödlicher Unfall in Laufen

Durch den Notarzt konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Von der Staatsanwaltschaft Traunstein wurden ein unfallanalytisches Gutachten sowie eine Obduktion angeordnet. Die Feuerwehr Laufen war mit zahlreichen Kräften zur Unterstützung vor Ort. Die B20 war wegen dem Unfall im Bereich der Unfallstelle für mehr als zwei Stunden total gesperrt.

Tödlicher Unfall in Laufen

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser