Größeres Dienstgebäude in der Tittmoninger Straße

Polizei Laufen bekommt neues "Heim" für vier Millionen

+

Laufen - Lange ist darüber diskutiert worden – jetzt ist es offiziell: Die Polizei in Laufen bekommt eine neue Unterkunft. Das hat Bayerns Innen- und Baustaatssekretär Gerhard Eck am Montag mitgeteilt.

Knapp vier Millionen Euro investiert der Freistaat Bayern in die besseren Arbeitsbedingungen bei der Laufener Polizei. Die 40 Mitarbeiter bekommen ein neues Dienstgebäude. Die bestehende Polizeiinspektion in der Tittmoninger Straße ist dringend sanierungsbedürftig. Zudem platzt sie aus allen Nähten.

Im Sommer 2018 soll das neue Gebäude fertig sein. Groß umgewöhnen müssen sich die Laufener Polizisten nicht. Die neue Unterkunft befindet sich nur wenige Meter weiter ebenfalls in der Tittmoninger Straße. Es handelt sich um ein Gebäude, das bislang von der Justiz genutzt worden ist. Es wird entsprechend umgebaut und mit modernster Polizeitechnik ausgestattet, wie Bayernwelle berichtet.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser