Prozess vor dem Amtsgericht Laufen

"Ich hacke dir den Kopf ab" - Bewährungsstrafe für diese Aussage

Laufen - Ein Mann aus Laufen hat einen Mann bedroht und eine Frau wüst beschimpft. Deshalb musste sich der Mann vor dem Amtsgericht verantworten und verurteilt. 

UPDATE, Mittwoch 12.30 Uhr:

Der Mann hat eine Bewährungsstrafe von drei Monaten bekommen. Wenn er sich nochmal was zu Schulden kommen lässt, muss er für drei Monate ins Gefängnis.

Der Laufener hat einen anderen mit den Worten „Ich hacke Dir den Kopf ab“ bedroht und eine Frau massiv beleidigt. Mit der Bewährungsstrafe ist er noch glimpflich davongekommen. Wegen Bedrohung hätte er bis zu einem Jahr Gefängnis ohne Bewährung bekommen können, wie die Bayernwelle berichtet.

Vorbericht:

Laut Anklage hat der Mann einem anderen gedroht, ihm den Kopf abzuhacken. Die Frau soll er unter anderem als „Schlampe“ beschimpft haben, wie die Bayernwelle berichtet.

Der Laufener muss sich am Dienstag wegen Beleidigung und Bedrohung verantworten. Dafür könnte der Mann laut Strafgesetzbuch bis zu einem Jahr Gefängnis oder eine Geldstrafe bekommen.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / David Ebener/

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser