Verkehrsunfall auf der St2103 bei Froschham

Laufenerin (37) kracht ungebremst in vorausfahrendes Auto 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Am Dienstagmorgen kam es auf der St2103 bei Froschham zu einem Unfall, da eine Laufenerin übersah, dass das Auto vor ihr abbiegen wollte und sie dem Fahrzeug ungebremst auffuhr.

Am Dienstag ereignete sich gegen 10.15 Uhr auf der Staatsstraße 2103 bei Froschham ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 47-jähriger Laufener fuhr auf der Staatsstraße von Laufen in Richtung Leobendorf.

Bei Froschham wollte er nach links in Richtung Moosham abbiegen, dazu verlangsamte er sein Tempo. Eine hinter dem Laufener fahrende 32-jährige Laufenerin übersah, dass das Auto vor ihr abbiegen wollte und fuhr ungebremst auf den nur noch langsam fahrenden Fahrzeug auf.  Während sich die Laufenerin auf der Fahrbahn um die eigene Achse drehte, wurde der Laufener in die angrenzende Wiese geschoben.

Beide Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt, sie erlitten jeweils ein Schleudertrauma. Die Laufenerin wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen ist ein geschätzter Sachschaden von insgesamt 8.000 Euro  entstanden. 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser