Anstelle des "Traunsteiner Hofs"

Das sind die großen Pläne für das neue Hotel in Laufen

+
Der alte "Traunsteiner Hof" an der Tittmoninger Straße wird durch ein neues, modernes Hotel ersetzt. 
  • schließen

Laufen - Im kommenden März wird abgerissen: An die Stelle des alten "Traunsteiner Hofs" wird ein neuer Gebäudekomplex entstehen, der Hotel, Wellness und Restaurant vereint.

Im März 2018 soll mit dem Abriss begonnen werden, bis zum Frühjahr 2019 soll das neue Hotel an der Tittmoninger Straße in Laufen dann fertig sein. Auf der Stadtratssitzung am Dienstagabend wurden die Pläne von Architekt Manuel Hoppenthaler präsentiert. 

"Es soll ins Stadtbild passen, an Laufen erinnern und kein Fremdkörper sein", fasste Hoppenthaler die Philosophie hinter dem Hotel-Neubau zusammen. Im Hotel wird ein Wellness- und Saunabereich integriert, der Schwimmbereich wird über 100 Quadratmeter groß. Auch ein Grill-Restaurant wird angeschlossen - passend zur Eigentümerfamilie Ablinger, die in Oberndorf eine Metzgerei betreibt. 

45 Parkplätze braucht das Hotel, 29 davon kommen in eine neue Tiefgarage, deren Einfahrt im Osten des Grundstücks platziert wird. Hin zur Kreuzung zur Teisendorfer Straße - wo der jetzige Parkplatz liegt - wird eine große Terrasse entstehen. Der Eingangsbereich wird von Arkaden gesäumt.

"Das ist hervorragend für Laufen und von hoher Bedeutung. Auch den Nachbarn wurde das Projekt bereits vorgestellt, auch die waren begeistert", so Bürgermeister Feil. 

xe

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser