Zwei Alk-Lenker "rauschen" in Polizeikontrolle

Laufen - Mit dem Taxi heim, mit dem Auto zur Disco zurück - diese Aktion wird einem Betrunkenen ohne Führerschein nun zum Verhängnis. Er war aber nicht der einzige Alk-Lenker am Wochenende:

Ohne Führerschein, dafür mit Alkoholpegel

Ein 24-jähriger Teisendorfer fuhr am Samstag gegen 3.45 Uhr nach einem vorangegangenen Diskothekenbesuch in Österreich mit dem Taxi zu einer Familienangehörigen nach Laufen. Dort entschloss er sich jedoch, mit dem Pkw der Verwandten, ohne deren Wissen, wieder zur Diskothek zurück zu fahren. Nach der Rückfahrt wurde der Mann aufgrund konkreter Zeugenaussagen in der Wohnung der Tante angetroffen. Bei der anschließenden polizeilichen Überprüfung half dem 24-jährigen auch nicht, dass er sich zunächst schlafend stellte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Außerdem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Da seine Fahrt aufgrund von Zeugenaussagen eindeutig feststeht, wurde eine Blutentnahme bei ihm angeordnet und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Mit 2 Promille unterwegs

Am Sonntag gegen 1 Uhr wurde durch eine Streife der Polizeiinspektion Laufen in der Freilassinger Straße der Lenker eines polnischen Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers festgestellt werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Alkoholwert von knapp 2 Promille. Der 31-jährige Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / obs

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser