Reitunfall in Laufen

Pferd galoppiert plötzlich los und überrennt Frau - schwer verletzt

Laufen - Ein schwerer Reitunfall hat sich am Montagnachmittag südlich von Moosham ereignet. 

Am Montag um 16.40 Uhr führte eine 41-jährige Teisendorferin ihr Warmblutpferd auf einem Wirtschaftsweg südlich von Moosham. Ihre dreijährige Tochter saß während dessen auf dem Tier. 

Aus bisher unerklärlichen Gründen galoppierte das Pferd plötzlich los. Die Teisendorferin wurde von dem Pferd überrannt und die Tochter, die glücklicherweise einen Schutzhelm trug, stürzte herunter. Die Frau wurde schwer, ihre Tochter leicht verletzt. 

Beide mussten an der Unfallstelle durch einen Notarzt erstversorgt und zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser