bei Triebenbach

Zu spät gebremst: Dreifach-Auffahrunfall auf der B20

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Bundesstraße 20 auf Höhe Triebenbach ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Eine 31-jährige Passat-Fahrerin aus Lamprechtshausen erkannte den Abbiegevorgang eines vorausfahrenden Fahrzeugs zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden anderen Wagen auf. Dieser wiederrum wurde auf das nächste Fahrzeug aufgeschoben. 

Durch den Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme nur einspurig befahrbar. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens kam es in beide Richtungen zu Behinderungen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser