Unfallkette auf der B20 im Feierabendverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Laufen - Ein Auto auf der Gegenfahrbahn löste eine Kollisionskette aus, durch die insgesamt vier Fahrzeuge auf der B20 in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Am Mittwoch, den 04.12.2013, fuhr ein 73-Jähriger aus Rotthalmünster mit seinem Skoda gegen 17.00 Uhr auf der B20 von Freilassing in Richtung Laufen. Auf Höhe von Triebenbach geriet er aus unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Hier erfolgte ein seitlicher Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Audi eines 22-jährigen Oberösterreichers. Dieser kam durch den Zusammenstoß nun selbst auf die linke Fahrbahn und streifte dort einen Klein-Lkw eines Laufeners. Anschließend stieß er frontal mit dem hinter dem Klein-Lkw herfahrenden Mercedes eines 35-jährigen Österreichers zusammen.

Die beide Fahrzeuge wurden dabei total zerstört. Durch den Unfall wurde der Audifahrer schwer, und der Mercedeslenker leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 22.000 Euro.

Fotos von der Unfallstelle:

B20: Vier Fahrzeuge bei Crash beschädigt

Quelle: Aktivnews

 

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser