Der Wasserwacht über die Schulter geschaut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Beim Schnuppertag der Wasserwacht war das Interesse groß. 76 Kinder schauten den ehrenamtlichen Wasserrettern über die Schulter.

Die BRK-Wasserwacht-Ortsgruppe Laufen-Leobendorf hat am Abtsdorfer See einen Schnuppertag für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren veranstaltet, der mit 76 Kindern außergewöhnlich gut besucht war. An fünf Stationen lernten die Mädchen und Buben Aufgaben und Ausrüstung der Wasserwacht kennen.

Die Kinder konnten unter fachkundiger Anleitung üben, wie man verletzte Menschen mit dem Rettungsbrett aus dem Wasser bringt und wie man mit der Leitstelle über Funk Informationen austauscht und hatten die Möglichkeit, sich einen Rettungswagen von innen anzusehen. Auf dem Programm standen auch die Besichtigung der Wachhütte, der Notfallausrüstung und des Rettungsbootes am Abtsee.

Als Gegenpol zu den sehr lehrreichen Inhalten gab es auch eine Spiele-Station, an der die Kinder in zwei Mannschaften einen Hindernis-Parcours mit einem Becher voll Wasser meistern mussten – die Gruppe, die am Ende mehr Wasser im Eimer hatte, war Sieger. Schlussendlich konnten sich alle - zusammen mit den Mitgliedern der Wasserwacht - über ein erfrischendes Bad im See freuen. „Das unfreiwillige Badengehen der Wasserwachtler samt Kleidung war für die Kinder ein weiteres Highlight. Wir freuen uns sehr über den gelungenen Tag und hoffen auf neue Nachwuchsmitglieder in unseren Jugendgruppen“, berichtet die stellvertretende Jugendleiterin Marion Scharf.

Pressemitteilung brk bgl

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © brk bgl

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser