+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Leobendorfer macht mobil

+
Die Bauern fordern den Rücktritt von Bauernpräsident Gerd Sonnleitner.

Leobendorf - Leobendorfs Bauernobmann Hans Haunerdinger organisiert eine Demonstration gegen den Bauernpräsidenten Gerd Sonnleitner.

Er gehört zu den schärfsten Kritikern des Oberhauptes der deutschen Bauern - Hans Haunerdinger wollte bereits aus dem Bauernverband austreten, wenn Gerd Sonnleitner nicht zurücktrete. Jetzt organisiert der Leobendorfer zusammen mit einem Kollegen aus Ebersberg eine große Demonstration in München.

Am Mittwoch, 10. Juni, um fünf nach zwölf wollen sich die Bauern vor dem Büro des Bayerischen Bauernverbandes in der Landeshauptstadt versammeln. „Es ist fünf nach zwölf“, sagen Sonnleitners Kritiker. Deshalb wurde der Zeitpunkt gewählt.

Haunerdinger hat beim Kreisverwaltungsreferat eine Demo mit bis zu 1.000 Personen angekündigt, er hofft aber insgeheim auf mehr Teilnehmer. Die Abfahrt mit dem Zug ist in Freilassing um 9.25 Uhr, in Teisendorf um 9.33 Uhr und in Traunstein um 9.45 Uhr.

Sollte Sonnleitner dem Druck weiter standhalten, könnte das einige Austritte von heimischen Bauern aus dem Bauernverband zur Folge haben. Haunerdinger beispielsweise will erst wieder eintreten, wenn Sonnleitner weg ist.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser