2 Milliarden mehr Tabletten aus Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Ab nächsten Monat werden in Tittmoning Millionen von Tabletten mehr hergestellt. Das Pharmaunternehmen Aenova eröffnet eine neue Produktionsanlage.

Die neue, in Europa einzigartige Tablettenproduktionsanlage wird jetzt Ende September 2011 eröffnet und "schafft durch ihre optimierte Produktivität eine klare Differenzierung zur Konkurrenz", teilt Aenova mit. Durch die effiziente Prozessgestaltung würden geringe Durchlaufzeiten bei einer hohen Produktionsmenge erreicht. Die Produktionskapazität werde so um zwei Milliarden Tabletten im Jahr erweitert; bis jetzt werden insgesamt zehn Milliarden Tabletten in allen AenovaWerken hergestellt.

Bei der neuen Anlage beträgt die optimale Batchgröße für Pharmaprodukte circa 3000 Kilogramm. Auch für großvolumige Produktionen von Nahrungsergänzungsmitteln kann diese Anlage zum Einsatz kommen.

Das Werk in Tittmoning ist das Kompetenzzentrum für Pulvertechnologie. Aenova stellt hier Granulate, Tabletten, Filmtabletten sowie Dragees her und bietet seinen Kunden individuelle Verpackungslösungen an.

Durch die Investition werde der Standort Tittmoning langfristig an Bedeutung gewinnen, so das Unternehmen. Im Zuge der Erweiterung wurden 40 neue Arbeitsplätze für Facharbeiter geschaffen. Die Unternehmensgruppe hatte bereits in den letzten zwölf Monaten insgesamt rund 65 Mitarbeiter eingestellt und ist so für weiteres Wachstum gut aufgestellt.

Pressemitteilung Aenova

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser