Startschuss für Mittelschule ist gefallen

+
Erlebnispädagogik ist fester Bestandteil...

Mitterfelden/Freilassing - Die Grundlage für die Einführung der Mittelschule im Verbund zwischen der Hauptschule Freilassing und der Hauptschule Mitterfelden ist gelegt.

Stadt- und Gemeinderat der beiden Kommunen haben in ihren jüngsten Sitzungen dem entsprechenden Kooperationsvertrag zugestimmt.

Ab dem Schuljahr 2010/2011 wird das neue Konzept des bayerischen Kultusministeriums nun eingeführt. Für den Standort Mitterfelden findet am Mittwoch, 5. Mai, um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Hauptschule statt. Seit Ende letzten Jahres sind die Hauptschulen des Freistaates aufgefordert, die Veränderung zur Bayerischen Mittelschule zu organisieren.

Unter dem Motto "Neue Chancen für unsere Kinder" haben sich Schulleitungen, Elternbeiräte und Schülervertreter intensiv mit der konkreten Ausgestaltung auseinandergesetzt. Die Ergebnisse wurden im März im Rahmen des "Dialog-Forums" des Landkreises BGL gemeinsam mit der Regierung von Oberbayern durch das staatliche Schulamt vorgestellt.

... der Schulsozialarbeit an der neuen Mittelschule.

Der Kooperationsvertrag, den die kommunalen Gremien nun beschlossen haben, sieht unter anderem vor, dass am Schulstandort Freilassing eine offene Ganztagsbetreuung, eine Wirtschaftsschule und Programme der Schulsozialarbeit angeboten werden. Am Schulstandort Mitterfelden wird es die Möglichkeit einer gebundenen Ganztagsklasse für die fünften und sechsten Jahrgangstufen, den M-Zug und ebenfalls die Angebote der Schulsozialarbeit geben. Daneben fordert das bayerische Kultusministerium drei berufsorientierte Zweige in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Soziales sowie die enge Kooperation mit der Berufsschule.

Verstärkte Berufsorientierung, Förderung der Sozialkompetenz und Stärkung des Wissens sind die Kernpunkte im Konzept der neuen Bayerischen Mittelschule. Ziel ist die Möglichkeit zum Erwerb eines "mittleren Bildungsabschlusses", das Angebot einer Ganztagesbetreuung sowie eine vertiefte Berufsorientierung. „Stark für den Beruf, stark im Wissen, stark als Person“ – diese Zielsetzungen fassen zusammen, was die neue Mittelschule auch in Mitterfelden und Freilassing leisten will.

Andreas Hänsch

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser