„Monsters of Cover-Rock“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die AC/DC-Coverband "Gimme a bullet" war der Hauptact beim  "Monsters of Cover Rock Festival" in Surheim.

Surheim - Am Samstagabend haben drei Coverbands die Surarena in Surheim gerockt.

Pünktlich um halb acht startete die Cover Band „Black Purple“ in der Surarena das zweite Monsters of Cover Rock Festival. Mit Liedern wie Smoke on the Water von Deep Purple heizten sie den Zuschauern so richtig ein.

Dann kam die Band „Gunz´n´Roses“ und die Stimmung wurde immer besser. Was wohl auch daran lag, dass sich die Surarena langsam füllte. Klassiker der bekannten Rock-Band „Guns´n´Roses“ taten ihr übriges dazu.

Monsters of Cover Rock

Kurz vor Mitternacht betrat dann die heißbegehrte Band „Gimme A Bullet“ die Bühne und die Surarena kochte förmlich. Mit einer gewaltigen Explosion wurde die berühmtberüchtigte und wohl beste Rock-Band AC/DC gecovert und keiner in der Halle war mehr aufzuhalten.

Fazit: Auch das zweite Monsters of Rock-Festival war ein Erfolg.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser