Neue Autobahn-Ausfahrt Teisendorf?

+
Teisendorf will eine zusätzliche Ausfahrt von der A8.

Teisendorf - Der Ausbau der Autobahn A8 zwischen dem Chiemsee und der Landesgrenze sorgt auch im Berchtesgadener Land für Diskussionen. In Teisendorf geht es um eine zweite Ausfahrt.

Eine nähere Anbindung an die Autobahn A8 wünscht sich die Gemeinde Teisendorf. Sollte die Variante "Högl-Tunnel" umgesetzt werden, wäre das kein Problem.

Bei einer Informtionsveranstaltung in Anger haben Verantwortliche der Autobahndirektion Südbayern den Anwesenden aber keine Hoffnung gemacht. Der Tunnel durch den Högl sprenge demnach jeglichen Kostenrahmen.

Deshalb prüft Teisendorf derzeit sämtliche Möglichkeiten eines weiteren Autobahnanschlusses. Eine erste Verkehrsuntersuchung wird dem Bau- und Umweltausschuss am Mittwochnachmittag um 15 Uhr in öffentlicher Sitzung vorgestellt.

red-bgl24/cz

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser