Neuer Ortsverband der Jungen Union

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waging - Nach der Gründung des JU Waging arbeiten jung und alt gemeinsam für eine glückliche Zukunft. Zur Ortsvorsitzenden wurde Sandra Weidenspointer gewählt.

Im Strandkurhaus Waging a. See fanden sich kürzlich einige engagierte Jugendliche zusammen, um gemeinsam einen neuen Ortsverband der Jungen Union zu gründen. Gemeinsames Ziel der jungen Menschen sei es politisch in der Kommune Waging am See mitzuwirken, so die einstimmig gewählte Ortsvorsitzende Sandra Weidenspointner. Die Schülerin Weidenspointner sprach sich außerdem für eine Verbesserung der Zustände des Jugendangebots und für allgemeine politische Informationen und Positionen aus. Der junge JU Ortsverband möchte darüber hinaus alle interessierten jungen Menschen zu sich einladen. Der Waginger CSU Vorsitzende Walter Staudinger zeigte sich über die Gründung sehr erfreut: „Wir freuen uns narrisch wieder eine JU in Waging zu haben.“ ´

Und auch der dritte Bürgermeister der Gemeinde, Christian Reiter sprach seine Hoffnungen auf konstruktive Beiträge zur Kommunalpolitik aus und nutzte die Gelegenheit, die JU gleich zur nächsten Gemeinderatssitzung am 7 Juli einzuladen. Sigi Walch, der Kreisvorsitzende der Jungen Union im Landkreis Traunstein freute sich besonders über den sehr jungen und engagierten Nachwuchs. Dies sei immerhin bereits die zweite Gründung eines Ortsverbandes in diesem Jahr, so Walch. Er freue sich darauf, mit den engagierten Jugendlichen auch auf Kreisebene zu arbeiten.

Pressemeldung Junge Union Waging

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser