Umfahrung feierlich eröffnet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Feierlich wird das Band durchtrennt, das die neue Straße bisher versperrte.

Obersurheim - In Anwesenheit zahlreicher Gäste wurde am Freitag die Ortsumfahrung Obersurheim offiziell für den Verkehr freigegeben.

Ein strahlend blauer Himmel, frühlingshafte Temperaturen und die flotten Klänge der Surheimer Musikkapelle bildeten den äußeren Rahmen der kleinen Feier. Bürgermeister Ludwig Nutz erinnerte an die lange Planungsphase und an die vielen Probleme, die sich immer wieder in den Weg stellten.

Nun dürfe man sich über eine moderne und leistungsfähige Gemeindeverbindungstraße freuen. Erfreulich sei auch, dass die Kosten für die Gemeinde voraussichtlich niedriger ausfallen würden als ursprünglich kalkuliert. Pfarrer Roman Majchar und der evangelische Geistliche Werner Buckel wünschten bei ihrer gemeinsamen Segensandacht, dass die neue Straße alle gesund nach Hause führen möge.

Obersurheim weiht die Ortsumgehung ein

Es folgten Grußworte von Vertretern der Behörden und der beteiligten Firmen. Dann war es soweit: Das blau-weiße Band, welches über die Straße gespannt war, wurde feierlich durchtrennt. Ein symbolischer Akt, Abschluss einer langen Vorbereitungszeit und Beginn eines neuen Kapitels in der Geschichte der Gemeinde.

nh

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser