Sportwägen ließen Kinderherzen höher schlagen

+

Oberteisendorf - Einmal in einem Ferrari oder Lamborghini zu fahren - das ist der Traum von vielen Kindern. Für die Patienten der Salzburger Kinderkrebshilfe ging dieser Traum in Erfüllung.

Am Samstag, dem 30. Juni fand bei strahlendem Sonnenschein die neunte Sportwagenausfahrt der Salzburger Kinderkrebshilfe für krebskranke Kindern statt. Neben den Patienten der Salzburger Kinderkrebshilfe waren auch heuer wieder die Schützlinge der Kinderkrebshilfe BGL + TS mit „an Bord“.

Die Fahrt in Ferrari, Porsche, Lamborghini und Co. startete traditionsgemäß beim Parkplatz der Firma PALFINGER, die als Hauptsponsor die Veranstaltung finanziell und organisatorisch unterstützt. Durchfahren wurde die schöne Berg- und Seenlandschaft des Salzburger Landes mit Endpunkt im FANTASIANA Erlebnispark Strasswalchen. Die rund 50 Traumautos bescherten circa 110 Teilnehmern einen unvergesslichen Tag.

Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, bedankt sich im Namen der Kinder für den tollen Tag: „Die Sportwagenausfahrt ist für unsere Schützlinge etwas ganz besonderes. Wenn sie auf dem Beifahrersitz ihrer Traumautos Platz nehmen, sind viele ihrer Ängste und Sorgen vergessen. Ein großes Dankeschön an das Organisationsteam rund um Norbert Oberauer, an die Sponsoren und vor allem auch an die Besitzer der tollen Autos, die diesen Tag erst ermöglichen!“

Pressemitteilung Kinderkrebshilfe BGL+TS

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser