Olympia: jeder Cent zählt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - München wirbt um Begeisterung für die Olympia-Bewerbung 2018. Auch finanzielle Unterstützung von kleineren und mittelständischen Unternehmen ist gefragt.

„Freunde von München 2018“ - so werden 50 kleinere und mittelständische Unternehmen heißen, die sich fianziell an der Olympia-Bewerbung der Landeshauptstadt beteiligen wollen. Der IHK-Vorsitzende im Berchtesgadener Land, Klaus Lastovka, ist zuversichtlich, dass sich auch im Landkreis einige Firmen finden werden, die diese Bewerbung unterstützen wollen. Immerhin sollen die Bob-, Rodel- und Skeletonbewerbe am Königssee - also vor der Haustür - ausgetragen werden.

Paolo Müller von München 2018 hat das Bewerbungskonzept am Mittwochnachmittag dem IHK-Gremium Berchtesgadener Land vorgestellt. „Wir können jegliche Unterstützung gebrauchen - vor allem von kleineren Betrieben“, sagte sie im bgland24-Interview. Von den großen wie BMW käme zwar viel Geld, aber die kleinen könnten dem IOC die Begeisterung für diese sportliche Großveranstaltung vermitteln. Da dem Bewerbungskomitee aber durchaus bewußt ist, dass die „Kleinen“ nicht so viel Geld aufbringen können wie die „Großen“, soll es die „Freunde München 2018“ geben.

Unter diesem Namen sollen 50 kleinere und mittelständische Unternehmen zusammengefasst werden, die dann gemeinsam rund 1,5 Millionen Euro aufbringen sollen. Wie alle anderen Sponsoren auch, erscheinen die Betriebe dann auf der Bewerbungs-Homepage und sämtlichen Bewerbungs-Unterlagen. Die einzelnen Betriebe sollen ein Banner für ihre Homepage bekommen, um ihr Engagement nach außen zu zeigen.

Alle interessierten Unternehmen können sich ab sofort an München 2018 wenden. Die Unterstützung läuft dann erst einmal bis Juli 2011. Dann fällt die Entscheidung, wer die Olympischen Winterspiele 2018 austragen darf. Bisher gibt es zwei Konkurrenten aus Frankreich und Südkorea.

Mehr zu Olympia:

Olympia: Auch Garmisch bekennt sich

Kreistag BGL: Olympia und die Bobbahn

Olympia-Bewerbung 2018: Bogner Chef!

München stellt Olympia-Logo vor

München gespannt: Wer bewirbt sich für 2018?

Olympia 2016 in Rio - Gut für München!

Kunsteisbahn: Runderneuerung genehmigt

Huber vertritt Olympia

Selbstverständlich olympia-tauglich

50.000 Menschen stimmen über Olympia-Logo ab

„Bewerbung immer wieder überprüfen“

Olympia-Logo: Die Bevölkerung soll entscheiden

Olympia 2018: Wie soll‘s aussehen?

Bevölkerung muss dahinter stehen

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser