Ein Übergreifen der Flammen noch verhindert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Palling - Nach Strohpressarbeiten standen rund 20 Quadratmeter auf einem Feld am Ortsrand in Flammen. Das Feuer drohte auf umliegende Felder und Wälder überzugreifen.

Am späten Nachmittag hatte sich während Strohpressarbeiten auf einem Feld am Ortsrand von Palling ein Feuer entzündet. Innerhalb kürzester Zeit brannte eine Fläche von rund 20 Quadratmetern.

Nur durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren Palling und Freutsmoos, konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf die umliegenden trockenen Felder und Wälder verhindert werden.

Die Brandursache ist unklar, vermutlich geriet ein Stein in die Presse und entzündete das Heu durch Funkenflug. Nach Angaben des betroffenen 34-jährigen Landwirtes entstand kein Sachschaden. Die Feuerwehr Palling war mit 15 Mann und die Feuerwehr Freutsmoos mit acht Mann im Einsatz.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser