Kommunalwahl Bayern 2020

Ostermaier ist der neue Bürgermeister in Palling ++ das ist der Gemeinderat

Palling - Am 15. März 2020 fanden die Kommunalwahlen in Bayern statt. Franz Ostermaier ist der neue Bürgermeister in Palling. 

Rund 2.700 Wahlberechtigte durften in Palling an der Kommunalwahl Bayern teilnehmen. Sie wählten, neben Landrat und Kreistag, vor allem auch den Bürgermeister und Gemeinderat. Zwei Gruppierungen hatten ihre Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters aufgestellt.


Das ist der frisch gewählte Gemeinderat:

Arbeitnehmerliste: 4 Sitze

UW: 3 Sitze


CSU: 3 Sitze

Bürgerliste BL: 3 Sitze

FW: 3 Sitze

Arbeitnehmerliste: Manfred Biermaier, Herbert Brandl, Helmut Zahnbrecher, Markus Huber

UW: Franz Jäger, Johannes Parzinger, Bernhard Krautenbacher

CSU: Markus Huber, Johann Bohnert, Georg Wolfertstetter

Bürgerliste BL: Maria Mußner-Aman, Roland Backe, Ludwig Tradler

FW: Antonie Michlbauer, Georg Ostermaier, Alois Ertl

Kommunalwahl Bayern 2020 - Das sind die Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl in Palling

Kommunalwahl 2020 - die Ergebnisse:

---

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2014

Die Wahl zum Bürgermeister in Palling bei der Kommunalwahl 2014 war eindeutig: Josef Jahner war bei der Bürgermeisterwahl 2014 der einzige Kandidat. 2020 tritt er nicht mehr an.

  • Josef Jahner (Unabhängige Wählergemeinschaft): 85,5 Prozent

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2014

Bei den Gemeinderatswahlen konnte die Unabhängige Wählergemeinschaft die meisten Stimmen holen. Kann die Gruppierung das Ergebnis bei der Kommunalwahl in Bayern 2020 wiederholen?

  • Unabhängige Wählergemeinschaft: 25,8 Prozent (4 Sitze)
  • Bürgerliste: 22,5 Prozent (3 Sitze)
  • Freie Wählergemeinschaft:18,3 Prozent (3 Sitze)
  • Arbeitnehmerliste: 17,1 Prozent (3 Sitze)
  • CSU: 16,4 Prozent (3 Sitze)

Die Wahlbeteiligung betrug bei der Kommunalwahl 2014 61,7 Prozent.

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © red

Kommentare