Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwischen Feichten und Palling

Auto überschlägt sich - Fahrer lässt sich erst mal abholen

+

Palling - Auf der Feichtner Straße hat sich in der Nacht auf Donnerstag ein Unfall ereignet. Der Fahrer war bei Eintreffen des Rettungsdienst aber nicht mehr vor Ort.

UPDATE, 8.08 Uhr:

Am Donnerstagmorgen wurden gegen 6.35 Uhr die Feuerwehr Palling und das Rote Kreuz zu einem Unfall auf die TS 42 gerufen. Als sie an der Unfallstelle, auf Höhe Baumham ankamen, stellten die Einsatzkräfte fest, dass niemand mehr im auf dem Dach liegenden Auto war.

Nach Rücksprache mit der Polizei, stellte sich heraus, dass der Unfall bereits zu einem früheren Zeitpunkt geschah und dass sich der Fahrer unverletzt abholen lies. Um die Bergung des Opel Corsas kümmert sich der Besitzer im Laufe des Tages.

FDL/Lamminger

Bilder

Bilder: Auto in Feld bei Palling überschlagen

 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger

Erstmeldung:

Einige Autofahrer sind bereits stehen geblieben und haben nach dem Rechten geschaut: Neben der Feichtner Straße, etwa vier Kilometer vor Palling, liegt in ein Auto auf dem Dach in einem Feld. Laut Informationen von vor Ort hat sich in der Nacht ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug überschlagen.

Als Feuerwehr und Rettungsdienst aber in den frühen Morgenstunden vor Ort waren, war der Fahrer schon lange zuhause und wohlauf. Er hatte sich offenbar abholen lassen. Sein Auto will er wohl im Laufe des Tages abholen.

*Weitere Infos und Bilder folgen*

anh mit Informationen von FDL/Lamminger

Kommentare