Heizöl bei Freutsmoos ausgelaufen

Feuerwehr muss mit Spezialgerät anrücken

+

Palling - Weil Heizöl in ein Wasserbecken gelangt war, musste die Feuerwehr ausrücken. Um das Öl abzusaugen, mussten die Floriansjünger sogar Spezialgerät einsetzen.

Am Freitag ist in Freutsmoos bei Palling beim Betanken eines Heizöltanks Heizöl ausgelaufen. Das Öl gelangte durch einen Abfluss in ein Regenwasserrückhaltebecken. Deshalb wurde die Feuerwehr Freutsmoos alarmiert. Nach Rücksprache mit Landratsamt und weiteren Verantwortlichen entschied man, das Öl an der Oberfläche abzusaugen.

Feuerwehr-Einsatz in Freutsmoos

Dazu wurde am späten Nachmittag die Feuerwehr Traunstein mit Spezialgerät für Ölunfälle gerufen. Da die Arbeiten bis spät in die Nacht dauerten, leuchtete die Feuerwehr Palling die Einsatzstelle aus.

FDL/Lamminger

Zurück zur Übersicht: Palling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser