Polo wurde 20 Meter weit geschleudert

+

Palling - Crash beim Abbiegen: Ein Fordfahrer rammte am Nachmittag zwischen Palling und Traunreut einen VW Polo, der daraufhin in ein angrenzendes Feld geschleudert wurde.

Am Freitag kam es kurz nach Mittag zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen zwischen Katzwalchen und Palling. Ein 52-jähriger Pallinger wollte mit seinem Ford von Polsing kommend nach links in die Kreisstraße 42 Richtung Traunreut abbiegen. Dabei übersah er eine 21-jährige Tittmoningerin mit ihrem VW, die Richtung Palling fuhr.

Autoüberschlag bei Palling

Durch den Zusammenstoß wurde der VW der jungen Frau nach links von der Fahrbahn geschleudert. An einer Böschung kippte der VW aufs Dach und prallte noch gegen einen Traktor, der neben der Kreisstraße 42 im Acker stand. Die zwei Insassen des Ford als auch die Fahrerin des VW wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

FDL/A. Schwarzer

Zurück zur Übersicht: Palling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser