Unfall in Palling

Traktor verliert seinen Anhänger auf offener Straße - Schlauch zerschlägt Heckscheibe

Palling - Bei einem Unfall am Freitag, den 12. Juni, kam es am frühen Nachmittag zu einem leicht Verletzten, als ein Traktor einen Defekt an der Verbindung zum Anhänger hatte.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Offenbar aufgrund eines technischen Defektes „verlor“ ein Traktorfahrer in der Tittmoninger Straße seinen Anhänger, das Zugmaul des Traktors hatte sich gelockert und war aus der Laufschiene gefallen. In der Folge löste sich auch ein Hydraulikschlauch des Anhängers, der die Heckscheibe des Führerhauses am Traktor zerschlug. Der 18-jährige Fahrzeugführer wurde bei dem Vorfall ersten Erkenntnissen zufolge nur leicht verletzt, da er vor Ort aber auch kurzzeitig das Bewusstsein verlor, wurde er mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Untersuchung und Versorgung in die Kreisklinik Trostberg verbracht.

Die Sc hadenshöhe liegt bei gesamt 600 Euro. Neben einer Polizeistreife der Polizei Traunreut (Unfallaufnahme) und einem Rettungswagen (Erstversorgung des Verletzten) war auch die Freiwillige Feuerwehr Palling mit 14 Einsatzkräften zur technischen Hilfeleistung (Fahrbahnreinigung) und Verkehrslenkung eingesetzt.

Pressemitteilung der Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare