Bei Palling 

Traunsteiner (17) weicht Katze aus und überschlägt sich mit Auto

  • schließen

Palling - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen auf der Kreisstraße von Oberweißenkirchen in Richtung Palling. Ein Autofahrer wich einer Katze aus, verlor die Kontrolle und überschlug sich in einem Feld. 

In den frühen Morgenstunden des Mittwochs befuhr ein 17-jähriger Traunsteiner mit seinem Kleinwagen bis maximal 45 km/h die Kreisstraße von Oberweißenkirchen in Richtung Palling. Innerhalb der geschlossenen Ortschaft Oberweißenkirchen lief ihm eine Katze vor sein Fahrzeug, weshalb er eine Vollbremsung einleitete und im weiteren Verlauf die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. 

Er kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Feld. Der junge Mann konnte sich noch selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde durch eine Rettungsdienstbesatzung in das Klinikum Traunstein verbracht. Glücklicherweise blieb er nur leicht verletzt. Am Fahrzeug sowie an diversen Verkehrseinrichtungen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen/jg

Rubriklistenbild: © Collage (dpa)

Zurück zur Übersicht: Palling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser