Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht nach Zeugen

Unfallflucht bei Palling: LKW-Fahrer rammt entgegenkommenden BMW und fährt einfach weiter

Am Dienstag (17. Januar) kam es in Palling zu einem Unfall mit Unfallflucht zwischen einem LKW und einem 53-jährigen BMW-Fahrer aus Nußdorf. Dabei wurden der Außenspiegel, sowie zwei Türen des BMW beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Meldung im Wortlaut:

Palling - Am Dienstag (17. Januar), gegen 13 Uhr, kam es in Palling zu einem Zusammenstoß zwischen dem Außenspiegel eines Autos und einem entgegenkommenden Lkw. Ein 53-Jähriger aus Nußdorf befuhr mit seinem BMW die Feichtener Straße in Richtung Kamping. Etwa auf Höhe der Kiesgrube kam ihm ein Lkw mit Anhänger entgegen. Dabei touchierte der Anhänger den linken Außenspiegel des BMW-Fahrers. Der Lkw mit Anhänger setzte seine Fahrt in Richtung Palling fort, ohne anzuhalten oder seine Personalien dem Geschädigten zu hinterlassen. Der geschädigte Fahrer wendete nach dem Zusammenstoß sofort, konnte den Lkw jedoch nicht mehr einholen. Eine nähere Beschreibung des Lkw-Gespanns konnte der 53-Jährige jedoch nicht abgeben.

Durch den heftigen Anstoß gegen den Außenspiegel wurde dieser sowie die vordere und hintere Fahrzeugtüre auf der linken Seite des BMW-Fahrers beschädigt. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf etwa 4500 Euro. Zeugen die zum Unfallhergang bzw. dem Lkw-Gespann Angaben machen können, werden gebeten sich mit der Polizeistation Traunreut unter der Telefonnummer 08669/86140 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance/Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Kommentare