Verkehrsunfall auf TS42 bei Palling

VW-Caddy schleudert in Graben und überschlägt sich

+

Palling - Unglaubliches Glück hatten zwei weibliche Fahrzeuglenkerinnen am Mittwochnachmittag, gegen 16.30 Uhr, bei einem Kreuzungscrash auf der TS42, Höhe Kamping.

Update, Donnerstag, 17.05 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Mittwoch, gegen 15.20 Uhr fuhr eine Kolonne von vier Autos auf der Kreisstraße TS 42 von Feichten in Richtung Palling. Das letzte Fahrzeug der Kolonne wurde von einer 27-jährigen Frau aus der Gemeinde Taching gelenkt.

Zur selben Zeit befuhr eine 63-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Obing mit ihrem Pkw die Gemeindestraße von Freutsmoos in Richtung Baumham. Sie wollte die Kreuzung mit der Kreisstraße geradeaus überqueren. Sie ließ drei Autos der Kolonne vorbei und hatte dabei aber offensichtlich das vierte Fahrzeug übersehen. Unter Missachtung der Vorfahrtsregelung durch ein Stopp-Schild fuhr sie in die Kreuzung ein und stieß mit ihrem Auto frontal gegen die linke Seite des anderen Fahrzeugs. Dieses wurde durch die Wucht des Anstoßes gedreht und überschlug sich mehrfach auf der Straße.

Durch den Unfall wurden die beiden Fahrerinnen verletzt und durch das BRK in die Krankenhäuser Traunstein und Trostberg eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn waren die Feuerwehren Freutsmoos und Palling mit 35 Aktiven im Einsatz. Die Straße musste bis zur Bergung der Fahrzeuge für ca. eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Die Erstmeldung, Mittwoch, 18.05 Uhr:

Ersten Informationen zufolge war eine 64–jährige Fahrzeuglenkerin aus Obing mit ihrem Honda von Freutsmoos aus kommend, auf einer untergeordneten Kreisstraße zur TS42 unterwegs. Hierbei übersah Sie eine Fahrzeugkolonne mit vier Wägen, die die vorfahrtsberechtigten TS42 in Richtung Palling befuhr. 

Die 64-Jähirge fuhr, ohne am Stoppschild anzuhalten, in die Kreuzung ein und prallte seitlich in das letzte Fahrzeug der Kolonne. Der  betroffene VW Caddy, der von einer 27–jährigen Frau gesteuert wurde, schleuderte daraufhin in einen Graben. Anschließend wurde der VW regelrecht ausgehebelt und überschlug sich nach Polizeiangaben mindestens zwei Mal und kam am Ende wieder auf den Rädern zum Stehen. 

Überschlag nach Kreuzungscrash

Gott sei Dank wurden beide Frauen bei dem Unfall nur leicht verletzt. Sie wurden durch das BRK in die Krankenhäuser nach Trostberg und Traunstein gebracht. Die Feuerwehr aus Freutsmoos und Palling rückte mit etwa 35 Einsatzkräften zur Unfallstelle aus. Sie sperrten die TS42 für circa eineinhalb Stunden und übernahmen die Verkehrsregelung. Die Polizei aus Laufen nahm den Unfall aufg. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.

Zurück zur Übersicht: Palling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser